Save the date

19. - 20. September 2024

Campus for Family Business 2024

Am WHU Campus | Erkrather Str. 224a, 40233 Düsseldorf

Tickets kaufen

Save the date

19. - 20. September 2024

Campus for Family Business 2024

Am WHU Campus | Erkrather Str. 224a, 40233 Düsseldorf

Die innovative Evolution der Familienunternehmen - Made in Germany 2.0?  Beim WHU Campus for Family Business 2024 werfen wir einen kritischen Blick auf das 'Made in Germany'-Siegel, um zu klären, ob es weiterhin ein Qualitätssiegel oder eher romantische Nostalgie ist.

Erleben Sie inspirierende Keynotes, spannende Paneldiskussionen und interaktive Workshops, die fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse mit erfolgreichen Praxisbeispielen kombinieren. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der Familienunternehmen  seien Sie dabei!

2024 dreht sich beim WHU Campus for Family Business alles um 'Die innovative Evolution der Familienunternehmen – Made in Germany 2.0?'. Wir werfen einen kritischen Blick auf das 'Made in Germany'-Siegel von 1887, um zu klären, ob es weiterhin ein Qualitätssiegel oder eher romantisch-nostalgisch ist.

In den Fokus unserer Diskussion rücken Schlüsselthemen wie die Integration von Künstlicher Intelligenz und Zukunftstechnologien in Familienunternehmen. Dabei geht es darum, wie diese Unternehmen ihre Position im globalen Wettbewerb stärken können. Wir möchten zudem erkunden, wie durch Kooperationen und Vernetzung in Ökosystemen Synergien geschaffen und Innovationspotenziale voll ausgeschöpft werden können.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Diskussion darüber, wie der Staat als konstruktiver Partner agieren kann, um nachhaltige Rahmenbedingungen für Familienunternehmen zu schaffen. Merken Sie sich den 20.09.2024 (mit Vorabendprogramm am 19.09.) in Düsseldorf vor und sichern Sie sich ab sofort Tickets. Bald informieren wir Sie detailliert über unser Programm und freuen uns auf den vertrauten Austausch am WHU Campus in Düsseldorf!

Schirmherrschafft

Dr. Reinhard Christian Zinkann (Geschäftsführender Gesellschafter der Miele Gruppe)

Dr. Reinhard Christian Zinkann, Jahrgang 1959, ist zusammen mit seinem Partner Dr. Markus Miele in vierter Generation Geschäftsführender Gesellschafter der Miele Gruppe. Miele gilt als weltweit führender Hersteller von Premium-Hausgeräten, mit ca. 5 Milliarden Euro Umsatz und rund 23.000 Beschäftigten. Vor seinem Eintritt bei Miele im Jahr 1992 war der promovierte Kaufmann einige Jahre im Vertrieb der BMW AG tätig. Die deutsche Hausgeräteindustrie vertritt er im Vorstand des ZVEI und von APPLIA in Brüssel. Er ist Vizepräsident und Schatzmeister des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und des Markenverbandes ebenso wie Vizepräsident der Familienunternehmer. Außerdem ist er Vorsitzender der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalens und Lippe (WWL), die alle zwei Jahre den Preis des Westfälischen Friedens verleiht.

Darüber hinaus ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Falke KGaA, der Hipp Holding und nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG., sowie im Aufsichtsrat der Dräger AG.

Isabel Grupp (Unternehmerin, Autorin, Beirätin, Keynote Speakerin, Mentorin und Landesvorsitzende der Jungen Unternehmer Baden-Württemberg)

Isabel Grupp - Unternehmerin, Autorin, Beirätin, Keynote Speakerin, Mentorin und Landesvorsitzende der Jungen Unternehmer Baden-Württemberg wuchs im beschaulichen Trochtelfingen auf. Beruflich ging es direkt von New York auf die schwäbische Alb. Nach Ihrem Bachelor Studium (Betriebswirtschaft und Management) am Bodensee sowie Ihrem Master Studium (International Business Development) im In- und Ausland, stieg sie im Jahr 2011 in das elterliche Familienunternehmen Plastro Mayer ein. Seit 2015 ist Sie in der Geschäftsleitung der Plastro Mayer GmbH. In der männerdominierten Kunststoffbranche gilt Isabel Grupp als einer der wenigen Frauen in Führungspositionen in MINT Bereichen, und behauptet sich seit Jahren erfolgreich. Zudem ist sie in zahlreichen öffentlichen Medien wie TV-Sendungen, Business Talks, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Podcasts und weiteren Social Media Kanälen gern gesehener Gast und Key Note Speakerin.

Als Landesvorsitzende der Jungen Unternehmer Baden Württemberg vertritt sie ebenso auch Anliegen von Nachfolger:innen. Zudem wirkt sie als Mentorin für Start Ups im Female Accelerator Programm Grace (Berlin). Im Mai 2022 wurde sie vom Handelsblatt zu den TOP 50 Unternehmerinnen Deutschlands ausgezeichnet, und im März 2023 erhielt sie von Markt und Media die Auszeichnung „Die 100 wichtigsten Frauen im Mittelstand“. Im Juli 2023 erhielt Sie im Rahmen Ihrer unternehmerischen Aktivitäten bei Plastro Mayer den Impact of Diversity Award 2023 in der Kategorie Diverse Middlesized Industries.

Ihre Gastgeberinnen

RelevanteThemen

Der Tag wird gestaltet durch eine Mischung aus verschiedenen Workshops & Keynotes

Austausch & Networking

Die Teilnehmer haben die Gelegenheit sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen und Kontakte zu knüpfen

Hochkarätige ReferentInnen

Die Referenten werden zu aktuellen Businessthemen Stellung nehmen.

"Die Konferenz bietet eine exklusive Plattformfür den interdisziplinären Austausch von Meinungen & Erfahrungen."

- Prof. Dr. Nadine Kammerlander

Ihre Gastgeberinnen

Prof. Dr. Nadine Kammerlander (Lehrstuhlinhaberin und Institutsdirektorin)

Prof. Dr. Julia de Groote(Merck-Finck Juniorprofessur für Familienunternehmen)

Katrin Schwarz (Managing Director)